Hammerbrooklyn / Hamburg (DE)

Die Art Invest plant den Bau des „Future Big Market“ als ErgĂ€nzung zu dem ersten Bauabschnitt von ”Hammerbrooklyn”.

Eines der strategischen Ziele dieses Projektes ist es, die Verkehrswende am Standort aktiv zu unterstĂŒtzen. Im Austausch mit den Planungsbehörden soll ein zielgerichteter Austausch zu den Implikationen der Verkehrswende an diesem Standort entstehen. Eine Begleitung und Auswertung des Bauvorhabens ist insbesondere vor dem Hintergrund eines Informationsgewinns um die Verkehrswende durch den VorhabentrĂ€ger gewĂŒnscht.

Im Rahmen der Erstellung des MobilitÀtskonzeptes haben wir das geplante Vorhaben in seinem Kontext untersucht und die verkehrlichen Zielsetzungen identifiziert.

Darauf aufbauend wurden die zukĂŒnftige Nutzerschaft und geeignete Maßnahmen fĂŒr das GebĂ€ude hergeleitet sowie die Auswirkungen auf einen Kfz-Stellplatznachweis fĂŒr das Vorhaben abgeschĂ€tzt. Im Abschluss haben wir die Anforderungen der MobilitĂ€t in Form eines Raumbuches und einer Verortung in der Architektur zusammengefasst.

Projekt

Erarbeitung eines MobilitĂ€tskonzeptes fĂŒr ein Neubauquartier

Ort

Hamburg

GrĂ¶ĂŸe

6,2 ha

Bearbeitungszeit

2021 - 2023

Auftraggeberin

Art-Invest Real Estate Management GmbH & Co. KG

Kooperation

Sebastian Hofer | freifahrt mobility innovation

© Visualisierung

Art-Invest Real Estate Management GmbH & Co. KG

Category

MobilitÀtskonzept

Tags

Erschließung, MobilitĂ€tsangebote, Mobility Hub, Nutzerzentrierung, Öffentlicher Raum, Stellplatzbedarfe, Stellplatzkonzept