Rahmenplanung Golm 2040 / Potsdam (DE)

Für den Potsdamer Ortsteil Golm mit 4.200 Einwohner:innen hat die Landeshauptstadt die Entwicklung eines Rahmenplans für den Zeithorizont 2040 in Auftrag gegeben. 

Mit dem ÔÇ×Rahmenplan Golm 2040ÔÇť wird das Ziel verfolgt, den Ortsteil in seiner Gesamtheit zu einem innovativen und urbanen Stadtquartier zu entwickeln. Diese Vision umfasst sowohl die Potenziale als auch die Grenzen der Entwicklung. Neben der geplanten Weiterentwicklung Golms im Norden soll die Siedlungsfl├Ąche ansonsten nicht weiter nach au├čen wachsen. Daher lag auf dem ├ťbergang bzw. der Abgrenzung gegen├╝ber dem Landschaftsraum ein Fokus der Bearbeitung. Weitere┬á zentrale Themen der Bearbeitung waren eine zukunftsf├Ąhige Mobilit├Ąt und die Verbesserung der┬á Wegebeziehungen f├╝r den Umweltverbund.┬á

Projekt

Erarbeitung eines Rahmenplans f├╝r die zuk├╝nftige Entwicklung Golms mit dem Zeithorizont 2040

Ort

Golm (Potsdam)

Bearbeitungszeit

2021-2022

Auftraggeberin

Landeshauptstadt Potsdam

Kooperation

ASTOC ARCHITECTS AND PLANNERS GmbH, arbos Freiraumplanung GmbH, steg Hamburg mbH

┬ę Bild

Grit Koalick (Visuranto)

Category

Rahmenplanung

Tags

Erschlie├čung, Nahmobilit├Ąt, Zukunftsvision